Antiqua-Schriften,  Gebrochene Schriften,  Schriften

Rhapsodie

Jahr 1951
Schriftgestalterin: Ilse Schüle geb. Brentel (17. Juni 1903 – 4. Dezember 1997)
Schriftgießerei: Ludwig & Mayer, Frankfurt a. Main
Die Schrift wird mitunter als Hybrid (Bastard) zwischen Antiqua und Fraktur angesehen.

Year: 1951
Typedesigner: Ilse Schuele née Brentel (17 June 1903 – 4 December 1997)
Foundry: Ludwig & Mayer, Frankfurt a. Main
This fount is occasionally seen as a hybrid between roman type and black letter forms.

Schreibe einen Kommentar